Die Balearen in Wort und Bild.

Die Balearen in Wort und Bild
  • » 2 Bände
  • » 960 Seiten
  • » Über 600 Illustrationen
  • Jetzt bestellen!
    SONDERPREIS nur 99,- statt bisher 248,- €



Ich behaupte daß, wenn sich die einzelnen Völker besser kennten, sie sich auch nicht anfeinden würden.
Erzherzog Ludwig Salvator

Der Erzherzog.

Der österreichische Erzherzog Ludwig Salvator (1847–1915) war am Kaiserlichen Hof in Wien eher ein "schwarzes Schaf" und fühlte sich dort nie wohl. Als Forschungsreisender, Künstler, Sprachgenie und Schriftsteller machte er sich jedoch einen Namen und verwandte sein ganzes Vermögen für ausgedehnte Reisen und die Herausgabe eines umfangreichen schriftstellerischen Werkes.

Seinen Lebensmittelpunkt fand er auf Mallorca. Dort erwarb er ausgedehnte Besitztümer, die er — aus heutiger Sicht — nach Umweltschutz-Gesichtspunkten pflegte. Sein verdienstvollstes Werk war ohne Zweifel das zehnbändige Monumentalwerk "Die Balearen" (1896–1884), für das er auf der Weltausstellung 1889 mit einer Goldmedaille ausgezeichnet wurde.

Die Mallorquiner haben die Bedeutung "ihres" Erzherzogs verstanden und würdigen ihn durch Übersetzungen seines Werkes ins mallorquinische (und spanische); viele Straßen und Plätze in den Dörfern, Orten und Städten auf den Inseln der Balearen sind nach ihm benannt.

Das Werk.

Die zweibändige vom Erzherzog herausgegebene Zusammenfassung der "Balearen" berichtet — in deutscher Sprache — über alles, was der Insider und Mallorca-Liebhaber wissen möchte:

Neben den Berichten über Land und Leute, alle Inseln der Balearen, Sitten und Gebräuche, Flora und Fauna, bis hin zu Rezepten für die inseltypische Sobrasada (Wurst), enthalten die beiden Bände 600 liebevoll angefertigte Illustrationen aus der Zeit.

Die zweibändige Original-Ausgabe war über die Jahrzehnte vergriffen — wenige Exemplare haben die Weltkriege überlebt.

Die Neu-Auflage als originalgetreue Reproduktion in zwei Bänden ist in Leinen gebunden, mit Fadenheftung und Lesebändchen versehen und entspricht im Format, Inhalt und Umfang dem Original.

Die Auflage ist limitiert.

Einmaliger Sonderpreis: 99,- statt bisher 248,- €



Seitenanfang